14 Jahre sind seit dem Mord an Jules Vater vergangen. Und niemand weiß, was Jule all die Jahre für ein schreckliches Geheimnis mit sich herumgetragen hat: Sie war dabei, als ihr Vater getötet wurde. Und ausgerechnet jetzt hat sie die Stimme des Mörders wieder gehört. Oder spielt ihr ihre Fantasie einen Streich? Jule Flemming ist wild entschlossen, den Täter zur Strecke zu bringen, und gerät dabei in ein Wechselbad der Gefühle.

 

Auch ihr Job als Privatdetektivin verlangt ihr alles ab. Jule ist auf der Suche nach einem verschwundenen polnischen Mädchen, und die Spur führt zu einem Menschenhändlerring. Gelingt es ihr, Karolina aus dessen Fängen zu befreien? Und was noch wichtiger ist, überführt sie den Mörder ihres Vaters?

 

weiter zur Leseprobe